HALO™ Radar

Das Halo™ Radar kombiniert die besten Merkmale der traditionellen Puls- und Breitband-FMCW-Radarsysteme und nutzt die Pulse-Compression-Technologie, um eine beispiellose Mischung aus langer und kurzer Erfassungsreichweite, hoher Zieldefinition und minimalen Störzeichen zu bieten.

Solid-State-Technologie bedeutet minimale Aufwärmzeit und maximale Hochseezuverlässigkeit, während die Einhaltung bevorstehender niedriger Emissionsgrenzwerte Halo absichert, um auf Ankerplätzen und in Jachthäfen betrieben werden zu können.

Finden Sie das für Sie perfekte Verhältnis von Antennen-Größe und Reichweite

Auf weiten Entfernungen bietet Halo eine dem traditionellen Pulsradar vergleichbare Leistung; hinzu kommt die unerreichte Auflösung im Nahbereich bis hinunter zu 6 m, wo früher nur unser 3G/4G Broadband Radar effektiv funktionierte.

Halo bietet eine einzigartige Kombination: Radar-Performance im Nah- und Fernbereich. Sie können deshalb sowohl Kollisionsgefahren im Nahbereich als auch weit entfernte Wetterzellen erkennen.

 

Leistungsmerkmale des Halo Radar

  • Strahlschärfung mit Zielerkennungskontrolle
  • Nur mit den Simrad Multifunktionsdisplays NSS evo2 und NSO evo2 kompatibel.
  • Dual-Range-Betrieb
  • ASP-Technologie mit Modi „Custom”, „Harbour“, „Offshore“, „Weather“ und BIRD; demnächst kommen weitere Modi hinzu.
  • Hochgeschwindigkeitsbetrieb mit 48 U/min
  • InstantOn™, bereit in 16-25 Sekunden nach dem Einschalten, sofort aus dem Standby-Modus
  • MARPA-Zielverfolgung, bis zu 10 Ziele (20 mit zwei Messbereichen)
  • Geringe elektromagnetische Aussendungen und Strahlung
  • Niedriger Stromverbrauch mit 12/24V-Betrieb
  • Ethernet-Anbindung
  • Einzigartige blaue LED-Akzentbeleuchtung im Sockel mit Helligkeitsregelung
 

5 Benutzungsmodi mit automatischer Harbour/Offshore-Auswahl
Die Modi „Custom”, „Harbour“, „Offshore“, „Weather“ und BIRD sorgen für die Feinabstimmung der ASP-Technologie des Halo Radar, damit Sie die Ziele, die Sie interessieren, deutlich sehen – selbst unter widrigsten Umweltbedingungen. Durch die automatische Auswahl der Modi „Harbour“ und „Offshore“ wird Ihr Halo Radar genau für Ihre Umgebung konfiguriert. Der „Custom“-Modus ermöglicht die manuelle Feinabstimmung für jegliche Zwecke oder Bedingungen.

Beam-Sharpening mit Zieltrennungskontrolle
Eine kompakte Lösung ohne Abstriche bei der Auflösung. Dank Beam-Sharpening bietet HALO-3 eine mit einer 4-Fuß-Antenne vergleichbare Auflösung. Die Auflösung von HALO-4 ist mit der einer 6-Fuß-Antenne vergleichbar.
HALO-6 bietet eine beispiellose Auflösung von 0,8 Grad, was mit einer herkömmlichen 8-Fuß-Antennen vergleichbar ist.

Klarere Bilder dank ASP-Technologie
Halo hat digitale Sidelobe-Reduzierung und direktionale Seegangsenttrübung (Directional Sea Clutter Rejection). Damit sind kleinere Ziele besser zu erkennen und zu unterscheiden. Durch Sektorenausblendung werden unerwünschte Spiegelungen eliminiert, um Ihren Bildschirm möglichst von Störungen frei zu halten.

Hochgeschwindigkeitsmodus
Halo bietet schnelle Positionsaktualisierungen mit einem Hochgeschwindigkeitsbetrieb von bis zu 48 U/min (abhängig von Modus und Bereich). Die hochwertige Ausführung des bürstenlosen Motors von Halo mit dem erweiterten spiralförmigen Getriebezug-Design sorgt für außergewöhnlich niedrige Geräuschentwicklung, insbesondere bei 48 U/min.

Dualbereich mit NSS & NSO evo2 Multifunktionsdisplays
Zwei Entfernungsbereiche gleichzeitig überwachen, jeweils mit eigener Anzeige, eigener Steuerung und MARPA-Verfolgung. Halo bietet eine einzigartige Kombination: Radarleistung im Nah- und Fernbereich. Sie können deshalb sowohl Kollisionsgefahren im Nahbereich als auch weit entfernte Wetterzellen erkennen.

MARPA-Zielverfolgung
Verfolgen Sie automatisch von bis zu 10 Benutzern ausgewählte Radarziele, wobei der CPA (Closest Point of Approach, Punkt der größten Annäherung) und die TCPA (Time to Closest Point of Approach, Zeit bis zum Punkt der größten Annäherung) angezeigt werden. Bis zu 20 unterschiedliche Ziele können im Zweibereichs-Modus mit 10 Zielen pro Bildschirm verfolgt werden. Die MARPA-Funktionalität erfordert einen Steuerkurssensor und GPS.



*Die MARPA-Funktion wird nicht zu Beginn der Auslieferung zur Verfügung stehen. Diese wird per Software-Update in Q3 2015 verfügbar sein.

Simrad HALO-3 Pulskompressionsradar

25W-Solid-State-Pulskompressionsradar mit 3 Fuß großer Open-Array-Antenne, 48nm-Reichweite mit Strahlschärfung

Vergleichen

HALO-4 Pulskompressionsradar

25W-Solid-State-Pulskompressionsradar mit 4 Fuß großer Open-Array-Antenne, 64nm-Reichweite mit Strahlschärfung

Vergleichen

HALO-6 Pulskompressionsradar

25W-Solid-State-Pulskompressionsradar mit 6 Fuß großer Open-Array-Antenne, 72nm-Reichweite mit Strahlschärfung

Vergleichen