Zum Inhalt springen

ForwardScan-Schwinger mit Hülse und Stecker

SKU: 000-11674-001

Mit ForwardScan wissen, was auf Sie zukommt. Dieser kompakte Schwinger bietet einen vorausschauenden Blick um das bis zu Achtfache Ihrer aktuelle Tiefe und ermöglicht es Ihnen, selbstbewusst in flachen oder schlecht kartografierten Gewässern zu navigieren. Enthält einen Standard-ForwardScan-Schwinger, eine Edelstahlhülse und einen Blindstopfen.

856,76 € inkl. MwSt
Einen Händler finden

Produktdetails

Wissen, was auf Sie zukommt.
ForwardScan verwendet ein zukunftsweisendes Sonar, um Ihnen einen klaren Blick auf den Untergrund vor Ihrem Boot zu ermöglichen. Diese preisgekrönte Technologie ist eine wirkungsvolle Verteidigung gegen das Auflaufen in flachen, unbekannten oder schlecht kartografierten Gewässern. ForwardScan bietet im Allgemeinen einen vorausschauenden Blick um das 4- bis 5-Fache Ihrer aktuellen Tiefe. In 3 Meter (10 Fuß) tiefem Wasser können Sie den Boden 12-15 Meter (40-50 Fuß) vor Ihnen sehen. Unter idealen Bedingungen kann ForwardScan noch weiter blicken und bis zum 8-fachen Ihrer aktuellen Tiefe vorausschauen. Der 180-kHz-ForwardScan-Schwinger wurde entwickelt, um Störungen durch herkömmliche 200-kHz-Schwinger zu minimieren, sodass er neben bestehenden Fishfinder- oder Tiefenverfolgungssonaren eingesetzt werden kann.

Einfache 2D-Ansicht und Diagrammüberlagerung
Sehen Sie eine einfache, sofort verständliche Ansicht des Bodens vor sich. "Bottom Colour Tracking" zeigt den Boden als festes Gelände in einem übersichtlichen, seitlichen Bild. Für eine detaillierte Ansicht können Sie wählen, ob Sie das Sonarsignal aus der gesamten Wassersäule anzeigen möchten. Diese können andere potenzielle Gefahren wie z. B. Holzpfähle im Hafen veranschaulichen. Perfekt für Kreuzfahrten. Sie können auch ForwardScan-Tiefendaten in Karten einblenden: Die Ansicht "Heading Line" verwendet farblich gekennzeichnete Segmente, um vor Ihnen liegendes tiefes, mittleres und flaches Wasser darzustellen. Die Tiefen sind individuell an den Tiefgang Ihres Bootes anpassbar und ein Alarm für geringe Tiefen warnt Sie vor plötzlichem Auflaufen.

Einfache Installation auf dem Wasser für ForwardScan-fähige Boote
Dank seiner Edelstahl-Durchgangshülse kann ForwardScan mit fast jedem Schiffs- und Rumpftyp verwendet werden. Die Hülse und der mitgelieferte Verkleidungsblock passen in Rümpfe mit einer Stärke von 29 mm (1,15 Zoll) bei einem Rumpfquerschnittswinkel von 12 Grad oder in Rümpfe mit einer Stärke von 19 mm (3/4 Zoll) bei einem Rumpfquerschnittswinkel von 20 Grad. Ein Selbstschlussventil ermöglicht das Einsetzen und Entfernen des ForwardScan-Schwingers aus der Hülse auf dem Wasser, was die Wartung des Schwingers vereinfacht.

Mindestanforderungen an das Produkt

ForwardScan benötigt den StructureScan® HD-Anschluss auf der Rückseite Ihres Simrad GO-Serie, NSS evo3 oder NSS evo2 Displays.

Produktmerkmale

  • Einfache 2D-Ansicht des voraus liegenden Untergrundes
  • Sicheres Navigieren mit ForwardScan-Daten, die über Karten gelegt werden
  • Blicken Sie um das bis zu 8-Fache Ihrer aktuellen Tiefe voraus (normalerweise 4- bis 5-fach)
  • Entwickelt, um Störungen durch vorhandene 200-kHz-Schwinger zu minimieren
  • Zusätzlich eingebauter Wassertemperatursensor
  • Einfache Montage und Wartung durch einen abnehmbaren Schwinger auch auf dem Wasser
  • Wird an den StructureScan® HD-Anschluss, an kompatible Displays oder Echolotmodule angeschlossen

Lieferumfang

  • ForwardScan-Hülse und -Stecker
  • Nur ForwardScan-Schwinger
  • ForwardScan-Verkleidungsblock