Zum Inhalt springen
simrad-radio-display.jpg
simrad-go9-talking-radio-mobile.jpg

UKW: vielen Besitzern 
 unbekannte Funktionen

UKW – vielen 
 Besitzern 
 unbekannte 
 Funktionen

Die Simrad® Funkexperten Kevin Soole und Leigh Armstrong erklären einige der weniger bekannten, aber hilfreichen Funktionen.

Moderne UKW-Funkanlagen sehen vielleicht genauso aus wie seit Jahren, sind jedoch mittlerweile zu ausgeklügelten Kommunikationsgeräten mit einigen nützlichen Funktionen geworden, die Sie vielleicht noch gar nicht kennen.

Audiorecorder

 

Eine einfache, aber äußerst nützliche Funktion in stressigen Momenten, in denen Sie nicht wissen, was gesagt wurde. "Unsere Blackbox-Funkanlagen zeichnen den eingestellten Kanal immer auf und können die letzten 60 Sekunden wiedergeben, mit Schnellvorlauf und Schnellrücklauf", erklärt uns Leigh. "Bei kurzem Drücken der Aufnahme-Taste werden die letzten 60 Sekunden der Aufzeichnung wiedergegeben, bei langem Drücken wird das Sprachaufzeichnungsmenü angezeigt. Das ist besonders hilfreich, wenn Sie ein Rufzeichen verpasst haben oder nicht verstanden haben, was jemand gerade gesagt hat."

Megafon-Modus

 

Bei Funkgeräten mit Megafon-Modus wird das, was Sie in das Handgerät Ihres Funkgerätes sprechen über einen externen Lautsprecher wiedergegeben. "Diese Geräte verfügen zudem über eine Schiffshornfunktion", erfahren wir von Kevin. "Sie können dieses Schiffshorn einfach nur ertönen lassen oder auch vorprogrammierte Signalsequenzen abgeben. So kann beispielsweise ein Segelboot auf Fahrt oder vor Anker bei verminderter Sicht automatisch die entsprechenden akustischen Signalfolgen abgeben."

Kommunikation über Handgerät

 

Einige Funkgeräte unterstützen drahtlose Handgräte und können daher auch als Sprechanlage genutzt werden. "Mit einem solchen Gerät können Sie von der Brücke aus mit Besatzungsmitgliedern auf dem Deck kommunizieren, wie über eine Sprechanlagen", lässt Leigh wissen. "Auf meinem 9-m-Boot trage ich das drahtlose Handgerät an meiner Schwimmweste. So kann ich von jeder Stelle auf meinem Boot aus in Kontakt bleiben. Familien nutzen die Handgeräte, um Kontakt zu ihren Kindern zu halten. Jedes Kind bekommt ein drahtloses Handgerät, wenn das Boot in einer Bucht vor Anker liegt und die Kids in ihre Kajaks steigen. An Land können Sie das Handgerät mitnehmen, und solange Sie sich in Funkreichweite zum Boot befinden, können Sie über UKW Kontakt zur Seefahrt halten und wissen, was so los ist."

Track your buddy

 

Mit dieser Funktion können Sie Ihre Position automatisch an eine Gruppe von bis zu fünf ausgewählten Freunden übertragen. "Sie sind mit Freunden zum Fischen unterwegs und haben eine wirklich ergiebige Position gefunden, die Sie nicht über die üblichen UKW-Frequenzen für alle mithörbar preisgeben möchten. In dieser Situation können Sie mithilfe der Funktion ‚Track Your Buddy‘ automatisch die einzelnen Positionen der Gruppenmitglieder untereinander austauschen. Die Positionen werden dann als kleine Symbole auf Ihrem Multifunktionsdisplay angezeigt, und Sie sehen, wo sich die anderen befinden."

Automatischer Kanalwechsel über DSC

 

Der automatische Kanalwechsel macht das Kommunizieren einfacher, schneller und verlässlicher. "Wenn Sie den automatischen Wechsel aktivieren, wechselt das Funkgerät automatisch auf die von der sendenden Person ausgewählten Frequenz", erläutert Kevin. "Wenn ich Ihnen also einen DSC-Text ‚Lass uns über Kanal 67 reden‘ sende, ist ‚67‘ in dieser Sendung enthalten. Wenn Sie den Text akzeptieren, wechselt Ihr Funkgerät automatisch auf Kanal 67. Sie können dann einfach das Handgerät nehmen und lossprechen."

Mein UKW

 

Die meisten Simrad UKW-Funkanlagen verfügen über eine nützliche Funktion 'Mein UKW'. Anhand dieser Funktion können Sie Angaben zu Ihrer Funkanlage wie Hardwareversion, Softwareversion und Einstellungen schnell anzeigen.

 

Mein UKW rufen Sie durch langes Gedrückthalten von VOL/SQL im Schnellzugriffsmenü auf.

Diagnoseseiten

 

Auf diesen Diagnoseseiten erhalten Benutzer schnell einen Überblick über den Zustand ihrer Funkanlage. Die Seiten für GPS-Status, Systemdiagnose und NMEA 2000-Status stehen zur Verfügung.

laurie.png

Laurie Bates

Produkt Direktor

Das Interesse für Elektronik war prägend für die gesamte berufliche Laufbahn von Laurie Bates. Nach dem Studium der Elektronik und Elektrotechnik an der Auckland University war er 20 Jahre bei der neuseeländischen Marine tätig und erwarb einen Master für Kampfmitteltechnologie an der Cranfield University (Vereinigtes Königreich). Seine umfassende Expertise im Bereich Radartechnik und seine Erfahrung in der Rüstungsindustrie waren ideale Voraussetzungen für eine Tätigkeit bei Navico, wo er inzwischen als Product Director für Simrad aktiv ist.

craig.png

Craig McMillan

PRODUKTEXPERTE

Nach einer Laufbahn als Luftfahrtelektroniker bei den neuseeländischen Luftstreitkräften war Craig McMillan 20 Jahre lang im Vertrieb für Simrad- und B&G-Produkte tätig. Danach schloss er sich Navico an, wo er seit sechs Jahren als Produktexperte arbeitet.

 

Einkaufskorb 0 Position(en)