Zum Inhalt springen

Prozessor NSO evo3S

Erstellen Sie mit dem NSO evo3S-Prozessor maßgeschneiderte Systeme mit mehreren Displays.

Erstellen Sie Ihr bevorzugtes System ganz nach Wunsch

Erstellen Sie mit dem modularen System NSO evo3S ein maßgeschneidertes Multidisplay-System, das perfekt für Sie und Ihr Boot ist. Der Marine-Prozessor NSO evo3S ist eine kompakte Black-Box-Lösung, die zwei Quad-Core-Prozessoren und die erforderlichen Konnektivitätsoptionen enthält, um Ihr System schiffsweit zu integrieren und zu erweitern. Passen Sie ihn nach Ihren Wünschen an: Fügen Sie zwei Monitore mit Touchscreen oder Tastenfeld in gewünschter Größe hinzu, wobei jeder als einzelnes Multifunktionsdisplay fungieren kann. Vernetzen Sie ihn mit einem breiten Zubehörsortiment von Simrad und Drittanbietern für Kartierung, Radar, Sonar, Autopilot und On-Board-Entertainment und genießen Sie vollständige Kontrolle des Systems über jedes vernetzte Display an Bord.

1900x1069_MO-Monitors.jpg

Unterstützung für zwei Monitore ermöglicht zwei unabhängige Stationen

Ein NSO evo3S-Prozessor ist quasi die Schaltzentrale Ihres Bootes: ein kompakter Marinecomputer, der zwei Monitore per Touchscreen oder Tastenfeld ansteuern kann (separat erhältlich). Jeder Monitor fungiert als voll ausgestattetes Multifunktionsdisplay mit Zugriff auf Karten, Radar, Sonar und mehr. Fügen Sie an einer einzelnen Station zwei Displays nebeneinander hinzu, oder erstellen Sie zwei separate Stationen, die von einzelnen Besatzungsmitgliedern gleichzeitig genutzt werden können. Vernetzen Sie zusätzliche NSO evo3S-Prozessoren, um weitere Displays hinzuzufügen – perfekt für Schiffe mit doppeltem Ruderstand.

dual-full.jpg

Modularer Aufbau für einfache und kostengünstige Installation

NSO evo3S bietet eine kostengünstige Möglichkeit, ein Multi-Display-System für Ihr Boot zu erstellen, bei dem nur ein Black-Box-Prozessor zwei separate Displays mit Strom versorgt. Ein modularer Aufbau vereinfacht die Verkabelung und vermeidet den Transport zusätzlicher Hardware, wie beispielsweise GPS-Empfänger oder Echolotmodule, für jedes Display an Bord. Zubehör kann bei Bedarf hinzugefügt werden – schließen Sie einfach Ihr NSO evo3S unter Deck an, ohne dass jedes einzelne Display mit dem Ruder vernetzt werden muss.

modular-full.jpg

Quad-Core-Prozessoren für überragende Leistung

NSO evo3S verfügt über zwei Quad-Core-Prozessoren, die auf vernetzten Displays die besten Reaktionszeiten ihrer Klasse bieten. Navigieren Sie einfach mit schnellen Kartenneuzeichnungen, wechseln Sie schnell zwischen verschiedenen Displays oder Instrumenten, und erleben Sie perfekte Leistung in anspruchsvollen Anwendungen wie dem optionalen StructureScan® 3D-Bildsystem.

quad-core-full.jpg

Schiffsweite Vernetzung nach Industriestandard

NSO evo3S-Systeme bieten eine schiffsweite Integration und Vernetzung mit Ethernet und NMEA 2000® nach Industriestandard mit einer großen Auswahl an Zubehör von Simrad und Drittanbietern. Finden Sie Fische mit einer Vielzahl von Sonar- und Schwinger-Optionen, gewinnen Sie mehr Situationsbewusstsein mit einem Simrad-Radar, befreien Sie Ihre Hände mit dem Autopiloten vom Steuer, oder cruisen Sie mit dem SonicHub®2 Marine-Audiosystem, JL Audio, Fusion und mehr zu Ihrem eigenen Soundtrack.

two-screen-processor-full.jpg

Empfohlene Produkte

2lifestyle-1.jpg
2lifestyle-2.jpg
2lifestyle-3.jpg
2lifestyle-4.jpg